Navigation überspringen

Referenzarchitektur zur umfassenden Integration von IT und OT

Durch die zunehmende Bedeutung von ganzheitlicher Systembetrachtung in produzierenden Unternehmen rückt die IT-Architektur in den Fokus. Aktuell gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze, jedoch keine allgemein anerkannte Referenzarchitektur. In diesem Whitepaper stellen wir Ihnen eine wissenschaftlich fundierte Ausarbeitung einer Referenzarchitektur vor, die Sie als Lösungsansatz für die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen nutzen können.

Durchbrechen Sie traditionelle Abgrenzungen Ihres Unternehmens und schlagen Sie die Brücke zwischen der IT und Ihrem Shopfloor.

Referenzarchitektur herunterladen

Einblick in das Whitepaper Bridging the Gap zum Thema Referenzarchitektur zur umfassenden horizontalen und vertikalen Integration von OT und IT

Unternehmen weltweit setzen auf Orchestra

Es ist wirklich beeindruckend, was die soffico auf den Weg bringt: Ein für die Digitalisierung der Fertigung derart wichtiges Thema wie die Asset Administration Shell wird mit hochkarätigen Experten aus Forschung, Industrie und Verbänden beim Industrie Round Table der soffico diskutiert.

André Hoettgen

Industrie 4.0 Architekt bei Paul Horn GmbH

Die Vorteile auf einen Blick

Industrie 4.0 in Ihren Händen

Skalierbar

Orchestra ermöglicht omnidirektionalen Datenfluss. Nach einfacher und schneller Installation containerisiert auf der Edge bis hin zum hochverfügbaren Cluster einsetzbar.

Unabhängig

Orchestra ist nicht an bestimmte Hersteller oder Technologien gebunden und agiert plattform-neutral.

Zukunftssicher

Orchestra vernetzt Systeme, ohne individuelle Arbeitsweisen oder technische Umfelde zu verändern. Aufrüstung alter Systeme und Standards durch Retrofit.

Low-Code

Kommunikationsszenarien können ohne Programmiererfahrung umgesetzt werden.

Stabil und zuverlässig

Orchestra garantiert Datenvollständig zu jeder Zeit durch Pufferung und Offline-Fähigkeit. Die dezentrale Daten(vor-)verarbeitung erhöht die Effizienz und Performance.

Das perfekte Zusammenspiel aus Software & Service

Ein kompetenter Partner –
von der Idee bis zur Umsetzung

Wir entwickeln für unsere internationalen Kunden effiziente Lösungen zur Optimierung von Geschäfts-, Prozess- und Kommunikationsabläufen. Durch visionäres Denken und modulare Konzepte werden zukunftssichere, effiziente und nachhaltige Softwarelösungen Realität. Unser Ziel ist es, die Interoperabilität zwischen den unterschiedlichsten Systemen für einen reibungslosen und schnellen, aber vor allem sicheren elektronischen Datenaustausch zu gewährleisten.

Grafik zeigt die verschiedenen Services die soffico anbietet in einem Kreis außen Solution Design, Implementierung, Roll-out-Service, Betrieb, Validierungsservice, 24/7 Support und Academy in der Mitte

Über uns

Die soffico GmbH entwickelt Software-Lösungen für die digitale Transformation. Unser Herzstück ist die Software Orchestra, die das Rückgrat der Digitalisierung für unsere Kunden und Partner bildet. Wir sind ein internationales Team, bestehend aus Entwicklern, Consultants, Kreativen, Support und Partner Management.

> 900 zufriedene Kunden
> 5000 laufende Installationen

Mehr erfahren

Whitepaper und Best Practices

Profitieren Sie von unserer Expertise

Infografik über das Schlagen einer Brücke zwischen OT und IT

Artikel

Whitepaper Bridging the Connectivity Gap

Jetzt lesen

Artikel

Whitepaper Digitaler Produktpass

Jetzt lesen

Artikel

Whitepaper Asset Administration Shell

Jetzt lesen
Teaser Grafik zum 10-Punkte-Plan

Artikel

10 Punkte-Plan – Für eine erfolgreiche Integration von IT und OT in Ihrem Betrieb

Jetzt lesen

Podcast

Smart Factory bei ZEISS – Orchestra schlägt die Brücke zwischen IT und OT

Weiterlesen

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne mit einem persönlichen Gespräch weiter.

Expertengespräch anfragen

Harald Wenger. Ihr Ansprechpartner für alle Themen rund um Orchestra.

Externe Inhalte & Analyse

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, nutzen wir nach Ihrer Zustimmung YouTube und letscast zur Einbindung externer Medien sowie Google Adwords und LinkedIn Insights zu Auswertungs- und Marketingzwecken.

Durch Betätigen von „Alles akzeptieren“ oder „Nur Inhalte akzeptieren“ willigen Sie ein, dass die jeweiligen Dienste Information auf ihrem Gerät speichern und auslesen, ihre Daten verarbeiten und diese ggfs. in die USA übertragen.

Sie können ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie dort oder in unserem Impressum.